Logo der Universität Wien

Kulturelle Vielfalt im Ostseeraum / Cultural Diversity in the Baltic Sea Region. Hg. v. Imbi Sooman und Erwin Uhrmann. Wien 2002.

114 S.
ISBN: 3-9501575-0-6

10 € (5 € für Studierende)


Kulturelle Vielfalt im Ostseeraum bedeutet Kulturen, Sprachen und lange getrennte Nachbarn neu zu entdecken. Die Faszination sowie auch die Probleme der Länder des Ostseeraumes und ihrer Verflechtungen stehen im Mittelpunkt dieser vielfältigen Auswahl an Beiträgen internationaler Expertinnen und Experten, die während der Internationalen Fachtagung Kulturelle Vielfalt im Ostseeraum im März 2001 in Wien gesammelt wurden.

Inhaltsverzeichnis

  • Tagungsprogramm
  • Vorwort
  • Einleitung
  • Hans Lepp: The Baltic Sea – a Multi-Cultural Meeting Place
  • Mart Laanemäe: Aus der Praxis der Ostseezusammenarbeit
  • Alfred Ebenbauer: Akademische Mobilität und Kulturelle Vielfalt – der Baltische Raum
  • Imbi Sooman: Der Ostseeraum an den österreichischen Universitäten
  • Kenneth Hyltenstam: Sociolinguistic Dynamism and Minority Languages – Global Trends reflected on the Swedish Scene
  • Birgitta Tennander: Aus dem Kalender einer Referentin des Ostseeraumes
  • Reet Kudu: Die Integrationsmission der Sprache und Kultur in Estland
  • Sergej Stadnikov: Die Nationalitätenfrage in Estland
  • Imbi Sooman: „Alte“ und „Neue“ Sprachen im erweiterten Ostseeraum – zur Dynamik nachbarsprachlicher Beziehungen von Schweden bis zum Uralgebirge
  • Dieter Halwachs: Romani – Expansion of an European Language
  • Timothy Riese: Sprachen in Baltikum – Alt und Neu nebeneinander
  • Vasili Yanalov: Will the Dreams of a flourishing Mari Language come True in the Twenty-First Century?
  • Erwin Uhrmann: Medien als Indikatoren für getrennte Kulturen? Das Beispiel Estland
  • Margita Gutmane: Integration in Lettland
  • Nijole Kepeniéne: Lithuania – A Crossroads of Religions and Cultures
  • Lola Zvonareva: The Cultural Elite of the Russian Empire and USSR Citizens



Bestellungen bitte an stefan.donecker@univie.ac.at 

Zudem erhältlich:

Alle vier Bände zusammen sind für einen Preis von 45 € (22 € für Studierende) erhältlich.

Ostseeraumstudien
Abteilung Skandinavistik
Universität Wien

Universitätsring 1
1010 Wien
T: +43-1-4277-430 51
F: +43-1-4277-430 50
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0